QUADRATWURZEL

 

2007 entwickelte Theater Titanick zum 400jährigen Jubiläum der Stadt Mannheim die Inszenierung QUADRATWURZEL.

QUADRATWURZEL setzt sich mit der Dialektik der Entwicklungsgeschichte der Mannheimer Quadrate auseinander. Auf vier zentralen Plätzen in der Innenstadt thematisierte Theater Titanick zentrale historische Fakten und Ankedoten der unterschiedlichen Epochen. Sie wurden jedoch nicht einfach nur dargestellt, sondern bildeten den Ausgangspunkt einer zeitlosen und mehrdeutigen Open-Air-Aufführung.

Erfindergeist, Toleranz und das von Epochen unabhängige Agressionspotential des Menschen waren dabei ebenso Thema, wie seine Sehnsucht nach Glück und Harmonie.

In die Produktion wurden örtliche Laiendarsteller sowie Musiker und Sänger einbezogen.

Die Mannheimer Bürger wählten QUADRATWURZEL mit deutlichem Vorsprung zu ihrem "Event des Jubiläumsjahres".

QUADRATWURZEL
Quadratwurzel_rand