Theater Titanick, Münster - Leipzig


Bizarre Figuren, gewaltige, faszinierende Objekte, Live-Musik, Spezialeffekte, in atmosphärischen Bildern erzählt Theater Titanick von mythischen Themen, von Mensch, Natur und Technik. Die Stimmungen tragen die Handlung — wilde Aktionen und poetische Szenarien mit schrägem Humor und grotesken Charakteren.

Es sind jahrhundertealte Traditionen europäischer Volkstheater, die Theater Titanick aufgreift und mit modernen Ausdrucksformen verbindet - um Bilderwelten entstehen zu lassen, die für alle Kulturen verständlich sind, die überall auf der Welt fesseln und verzaubern.

Theater Titanick wurde 1990 von Künstlern aus Münster und Leipzig gegründet, wenig später erweiterte sich die Gruppe zu einem internationalen Ensemble. Seit dem Fall der Mauer besteht nun diese Kooperation mit dem Produktionsschwerpunkt in Leipzig und dem Managementbüro in Münster.

Die ebenso spektakuläre wie skurrile Inszenierung TITANIC über den Untergang des weltgrößten Luxusliners war der erste große Erfolg, bestätigt durch den 1. Preis beim Internationalen Belgrader Theaterfestival B.I.T.E.F. ’94 und den Publikumspreis beim Juste pour Rire Festival in Montréal (Kanada) 2002. 2009 gewann die Produktion Odyssee den 1. Preis für die beste Inszenierung beim Internationalen Theaterfestival Tvardava Teatar in Smederevo/Serbien.

Der größte Erfolg aber sind hunderttausende begeisterte Zuschauer, die Theater Titanick international zu einer festen Größe im Open Air Theater gemacht haben.

 

sdfasdf
fire1
Banner Alice